Information

Beachvolleyballbewerb Summer

25. - 27. August 2017, Start: 9:00 Uhr und Treffpunkt: 08:45 Uhr

Strandbad/Weilburgpark Baden


Beachvolleyball im Überblick

Beachvolleyball erfreut sich auch noch nach zwölf Jahren größter Beliebtheit und wird in den kommenden Jahren in Baden weiterhin auf den vier internationalen Courts im Weilburgpark gespielt.

Folgende Hobby-Bewerbe werden angeboten:
2 vs. 2 Herren, 2 vs. 2 Damen, 2 vs. 2 Mixed.
Für semiprofessionelle SpielerInnen werden wieder C-Cups veranstaltet.

Nenngeld
Das Nenngeld beträgt 14 Euro pro Person. Es beinhaltet ein Starterpackage inklusive einem originalen "Raiffeisen Athletic-Shirt", gratis Wasser, Sojarei-Tofu, Raiffeisen Goodies, div. Gutscheine, uvm.

WICHTIG:
Alle Raiffeisen Club Mitglieder erhalten eine Ermäßigung von drei Euro auf das Nenngeld! Bitte dafür "Ich bin Raiffeisen Kunde" bei der Anmeldung anhaken. Kontrolliert wird dies bei der Überweisung.

Bitte mitnehmen!

Wir bitten euch, das Formular "Athletenerklärung/Anmeldung" ausgefüllt und ausgedruckt mitzunehmen. Das Nenngeld muss vorab auf das angegebene Konto überwiesen werden und die Zahlungsbestätigung ist mitzunehmen.

Hier geht es zum Formular: Athletenerklärung/Anmeldung

Turniermodus

Beim Hobby-Turnier wird ein Satz auf 21 Punkte gespielt.
Bei den C-Cups zwei Sätze auf 15 Punkte.

Grundsätzlich wird nach den ÖVV (öst. Beachvolleyball Verband) Regeln gespielt. Da es sich aber um ein Hobbyturnier handelt, werden die Regeln nicht so streng ausgelegt, z.b. Muss das Zuspiel (Pritschen) nicht perfekt sein.

Streng gehandhabt wird aber das Berühren des Netzes und Out-Bälle.

Das Verlierer Team jedes Spiels stellt automatisch SchiedsrichterIn und SchreiberIn für das nächste Spiel am selben Court (dafür bitte gleich nach dem Spiel den Spielbericht bei der Turnierleitung abholen).

Mehrfachnennungen
Mehrfachnennungen an einem Tag sind erlaubt. Sollte es aber zu Spielüberschneidungen kommen muss ein Spiel/Bewerb aufgegeben werden.

Hobbyturnier für HobbyspielerInnnen

Der Variatics Beachvolleyballbewerb versteht sich als Hobbyturnier. Alle SpielerInnen, die sich unter den Top 200 der aktuellen ÖVV Rangliste befinden, werden auf die C-Cups verwiesen, damit das Niveau für ein Hobbyturnier nicht zu hoch ausgelegt ist. Wir freuen uns natürlich auf alle LizenzspielerInnen bei den zahlreichen C-Cups!

Preise

Die ersten vier Teams in jeder Wertung erhalten attraktive Preise.

Siegerehrung

Die Siegerehrung findet für alle Bewerbe unmittelbar nach dem Bewerb statt.


Bewerbe Termin 2, Summer

FR, 25. August SA, 26. August SO, 27. August 2017
Mixedbewerb (2 vs. 2) - 32 Teams Damenbewerb (2 vs. 2) - 16 Teams C-Cup Damen (2 vs. 2) - 8 Teams
  Herrenbewerb (2 vs. 2) - 16 Teams C-Cup Herren (2 vs. 2) - 16 Teams